domingo, 14 de agosto de 2016

Peter Lisperger,ein deutscher konquistador

By CarlosVdeHabsburgo (Own work) [CC BY-SA 3.0
(http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

   Unter den spanischen Eroberern der Neuen Welt im Reiche Karl V. gab es auch einige Italianer und Deutsche. Weniger bekannt sind die zwei Deutschen in Chile, Bartholomäus Flores (Blümlein) aus Nürnberg, der 1528 nach Amerika fuhr und 1540 zu den Eroberen von Chile gehörte, sowie Peter Lisperger aus Worms, der 1554 zu den Eroberern die Erlaubnis zur Ausreise bekam und später die Tochter seines Landsmanns heiratete. 


     Die Abstammung Lispergers kann heute aus spanischen Quellen un den Resten der Wormser überlieferung einigermassen sicher bestimmt werden. Sein Vater war Peter Birlinger (+1567), seit  Rasherr in Worms und Sohn eines gleichnamigen Ratsherrn, die Mutter aber, deren Namen der Sohn führte, Katharina, war die Tochter des Ratsherrn Rudolf Lisberg (1511), die Enkelin des bedeutenden Wormser Bürgermeisters und Städtebundpolitikers Hamman Rebstock gennant Lisberg. Da dieser Name von einer ritterlichen Familie herkam, hat in der adelsstolzen spanischen Welt Peter Lisperger den mütterlichen Namen übernommen. Er folgte nach dem schmalkaldischen Krieg dem Kaiserlichen Hof un wurde Page un Stallmeister des Herzogs von Feria, Pedro Fernández de Córdoba. 

    Im Gefolge des Herzogs wohnte er in London der Hochzeit des späteren Königs Phillip II. mi der englischen Königin Maria am 25.7. 1554 bei. Dort in London erschien als Abgesandter der entlegenen Kolonie Chile einer der ersten Eroberer, Gerónimo de Alderete, um weitere Unterstützung zu erbitten. Der junge Lisperger liess sich von Alderetes Erzählungen begeistern und meldete sich freiwillig in die Kolonie, "um in Perú dem Könige zu dienen und Ruhm zu erwerben". Am 4.11.1554 stellte ihm in London der König eine Erlaubnis zur Einreise in die Kolonien aus, die das Kolonialamt in Sevilla anerkennen musste, "obwohl er ein Deutscher ist". Er durfte Rüstung und Sättel für sicvh und 5 Diener mitnehmen, um standesgemäss auftreten zu können. Alderete, zum Statthalter und zum Ritter des Heiligen Jakob ernnant, starb währrend der Reise. Lisperger schloss sich, wie der Dichter Ercilla un der Baske Irarrázaval, dem neuen Vizekönig an. 

Die kavaliere und Truppen, die den Markgrafen Cañete begleiteren, verliessen am 15.Oktober 1555 den Hafen von Sanlúcar de Barrameda; im April überquerten sie die Landenge von Panamá, am 29. Juni erreichten sie Callao. Es ergab sich, dass der peruanische Aufstand bereits niedergeschlagen war, dass aber in Chile zwei Statthalter um die Macht stritten. Da entschloss sich der Vizekönig zum raschen Entscheid, ernannte seinen eigenen Sohn Don García zum Statthalter der südlichen Kolonie und bemühte sich, ihm ein Würdiges Gefolge von Kavalieren und Kriegsleuten zu geben; unter ihnen war sein bisheriger Haushofmeister Lisperger, der damals 27 Jahre alt war...(und so weiter). 


                                (Quelle: Peter lisperger, ein deutscher Konquistador, Wünder,  Gerd: Bauer, Bürger, Edelmann, 1934)


Möchten Sie mehr über diese Familie kennen zu lernen?


Jetzt gibt es eine neue Forschung in Spanien





Der Titel des Buches hat sich geändert. Es wurde in zwei Bände aufgeteilt. Die erste heißt "El conquistador alemán Pedro Lisperguer Wittemberg: las vivencias europeas de un intrépido cortesano  und es ist ein Angebot auf Amazon in seiner digitalen Version. Danke. D.P.R. 





                               Der Eroberer Peter Lisperger


Kürzlich Ich schrieb einen Artikel in der hundertjährige Zeitschrift  Athena. Ich lade Sie zu wissen:






Danke

Daniel Piedrabuena Ruiz-Tagle

Ich veröfftenlichte vor Kurzem ein neues Büch, sehr neu in den inhalt dieses Thema mit den Titel: Los Lísperguer Wittemberg: una familia alemana en el corazón de la cultura chilena: hacia un debate identitario en torno a la primera familia colonial. 




Sie können es unter folgendem Link haben: 






Daniel Piedrabuena Ruiz-Tagle 



Vergessen Sie nicht zu commentieren!!!


Kennen Sie die Bedeutung dieses Themas in Wikipedia


Danke

No hay comentarios:

Publicar un comentario en la entrada